Rund um die Geburt

Die Geburt Ihres Kindes ist für Sie als werdende Eltern ein ganz besonderes Ereignis. Daher haben Sie sicher eine Reihe von Anforderungen an „Ihre“ Geburtshilfeklinik. Sie wünschen sich zum Beispiel hohe medizinische Standards, eine liebevolle Atmosphäre, ein professionelles Umfeld und fürsorgliche Betreuung. All dies bietet Ihnen die Klinik Sankt Elisabeth – und vieles mehr.

Ob Sie Ihr Kind sitzend oder liegend gebären möchten, eine Wassergeburt oder Hilfsmittel wie den Partoball bevorzugen – wir sind auf alles vorbereitet! Wann immer möglich, wenden wir neueste Erkenntnisse aus der Homöopathie und der Naturheilkunde an. Zugleich tun wir alles dafür, damit Sie Ihr Baby so auf die Welt bringen, wie Sie es möchten. Ihr behandelnder Arzt oder Ihre Hebamme beraten Sie gerne.

13ls1821

Rund 80.000 Babys sind bisher in unserer Klinik zur Welt gekommen. Erfahrene Fachärzte, Hebammen und medizinisches Pflegepersonal sind rund um die Uhr für Sie da. In modernsten Räumen und Ausstattung kann die junge Familie ihre Privatsphäre genießen.

Väter sind im Kreißsaal gern gesehen, denn sie können ihre Frauen unterstützen und schon bei der Geburt eine liebevolle Beziehung zu ihrem Kind entwickeln. Hebamme und Gynäkologe beziehen daher den Vater in den Geburtsprozess ein.

Ein spezielles Gebärbett ermöglicht verschiedene horizontale und vertikale Gebärhaltungen, sodass Sie Ihre individuelle Position zur Geburt einnehmen können.

Einige Mütter überlegen sich, ob sie ihr Kind im Wasser liegend gebären möchten. Dafür steht eine ausreichend große Gebärwanne zur Verfügung. Der Vorteil: das warme Wasser wirkt entspannend; meist brauchen die Mütter keine oder wenig Schmerzmittel, da die Muskulatur sich weniger verkrampft.

Kreissaal mit Gebärbett und Gebärwanne

Wir laden Sie herzlich ein, sich die Kreißsäle vor der Geburt in Ruhe anzusehen!

Die moderne, integrative Wochenbettpflege ist das Konzept unserer familienfreundlichen Wochenstation. Ein erfahrenes Team aus Kranken- und Kinderkrankenschwestern, Still- und Laktationsberaterinnen (IBCLC) und unseren Ärzten betreuen und beraten Sie während Ihres Aufenthalts. Ihre Wünsche und Vorstellungen sind uns dabei sehr wichtig.

Ihren Aufenthalt auf unserer Mutter-Kind-Station versuchen wir so angenehm wie möglich zu gestalten. Durch unser Rooming-In-Angebot bleiben Mutter und Kind auch nach der Geburt zusammen und die Bedürfnisse nach Geborgenheit, Wärme und Sicherheit können so bestmöglich erfüllt werden. Der enge Kontakt fördert die Beziehung zwischen Mutter und Kind und die Milchproduktion entwickelt sich besser. Brauchen Sie etwas ungestörten Schlaf, um neu aufzutanken? Dann ist Ihr Nachwuchs bei der liebevollen Stationsschwester gut aufgehoben, oder nutzen Sie unsere Ruhebereiche. In den Familienzimmern können auch Väter gemeinsam mit der jungen Familie in unserer Klinik übernachten. Für alle Neugeborenen steht bei Bedarf unser Kinderzimmer auf unserer Station zur Verfügung.

Unser separates Stillzimmer dient Ihnen und Ihrem Kind als Rückzugsmöglichkeit. Dort können Sie jederzeit ungestört stillen.

Beim Stillen, bei der Pflege des Neugeborenen – bei allen Fragen und Problemen der jungen Familie: Unser Team unterstützt Sie während Ihres Aufenthaltes sehr gerne. Dabei orientieren wir uns an der Homöopathie und der Naturheilkunde. Ihre individuellen Wünsche sind uns ein großes Anliegen.

Zu unseren medizinischen Standards gehören das OAE-Hörscreening und der Guthrie-Test. Das OAE-Hörscreening dient der Früherkennung von Innenohrschwerhörigkeit bereits beim Säugling. Beim Guthrie-Test wird ihrem Kind Blut abgenommen, um es auf Stoffwechselerkrankungen zu testen.

Um das schöne Ambiente rund um unsere Klinik genießen zu können, steht Ihnen auf der Station ein kostenloser Kinderwagen-Service zur Verfügung. Während Ihres Aufenthaltes können Sie gerne einen unserer Leih-Kinderwagen für einen ersten Ausflug mit ihrem Kind nutzen. Sprechen Sie uns an!

Die eingehende Erstuntersuchung des Neugeborenen erfolgt direkt nach der Geburt.

Zwischen dem dritten und dem zehnten Lebenstag ist die U2 vorgesehen. Diese Vorsorgeuntersuchung wird entweder noch während Ihres Aufenthalts in unserer Klinik von erfahrenen Kinderärzten oder anschließend von einem niedergelassenen Kinderarzt Ihrer Wahl durchgeführt.

Unsere Kinderärzte führen seit Jahren eigene Fachpraxen in Heidelberg und können Ihr Kind auch anschließend weiterbetreuen.

Kontakt

Dr. med. Martina Frenzel
Furtwänglerstr. 2/2
(im Ärztehaus der Klinik Sankt Elisabeth)
69121 Heidelberg
Tel. 06221 – 8730762

Dr. med. Bernhard Greiner / Dr. med. Andreas Scheffzek
Kurfürsten-Anlage 3
69115 Heidelberg
Tel. 06221 – 23404

Hebammensprechstunde

Mittwochs nach Vereinbarung
06221 - 4 88 24 80

Termin vereinbaren